Die SSG 81 Erlangen

Schwimmsport für Groß und Klein

Wir lehren das Schwimmen, wir üben und trainieren, wir starten bei Veranstaltungen und wir berichten unter dem Namen SSG 81 Erlangen, ausgeschrieben Schwimmsportgemeinschaft 1981.

Das heißt aber nicht, dass es das Schwimmen bei uns erst ab diesem Datum gibt.

0
Mitglieder
0
Jahre Erfahrung
0
Meldungen

Unsere Stammvereine

Das Schwimmen gibt es bei uns schon länger. Heute starten alle Vereine unter einem Dach.

Die SGS Erlangen

Gegründet wurde die Sportgemeinschaft Siemens Erlangen 1955, als zunächst reine Betriebs-Sportgruppe. Als eine von vielen anderen  Gruppen waren wir, die Schwimmabteilung, von Anfang an dabei.

Erfreulich viele Kinder und Jugendliche hatten Interesse am Schwimmen, an Wettkämpfen und sonstigen Veranstaltungen. Bald aber sprengte diese Altersgruppe den Rahmen einer Betriebs-Sportgruppe.

Der SVE Erlangen

So kam es 1973 folglich zur Gründung des Schwimmvereins Erlangen e.V..

Auch wenn wir auf dem Papier nun ein rechtlich eingetragener, eigenständiger Verein waren, so blieben wir im Endeffekt der gleiche „Haufen“ wie vorher, konnten mitgliedermäßig ohne irgendwelche Einschränkungen zulegen und machten unter dem neuen, vom Deutschen Schwimmverband geforderten  Namen „Schwimmgemeinschaft Erlangen“ = SG Erlangen  Furore im mittelfränkischen, bayerischen und deutschen Bereich.

Die neben uns bestehende, ebenso erfolgreiche Schwimmabteilung des Turnerbundes 88 Erlangen schloss sich uns aus Gründen einer Leistungssport-Konzentration an, so kam es schließlich zum Namen „SSG 81 Erlangen“.
Diesen Namen haben wir auch nach dem Austritt des TB 88 behalten.

Vor einigen Jahren hatte sich die SGS auch Nichtfirmenangehörigen geöffnet. Alle bestehenden Abteilungen wurden nun auch unter dem Schirm der SGS eigene eingetragene Vereine; wir „SGS-Schwimmen e.V.“

Zusammengefasst in aller Kürze:  SVE e.V.  &  SGS-Schwimmen e.V.  =  SSG 81 Erlangen

Unsere Trainer

Unsere ausgebildeten Trainer und Jungtrainer geben ihr bestes um Dir ein individuelles, motivierendes und forderndes Training zu bieten. Auch der Spaß am Schwimmsport soll bei einer angenehmen Atmosphäre gefördert werden.
Ab einem gewissen Alter und bei bestehender Motivation ermöglichen wir es den Schwimmern, selber in die Assistenzrolle zu treten und unsere Trainer zu Unterstützen.

Vorstand

Trainingslager / Ferienfreizeit

Mehrmals im Jahr bieten wir unseren Vereinsmitgliedern Trainingslager und Ferienfreizeiten an. Ob mit unseren Größeren zum Trainieren in die Toskana, oder mit den Kleinen ohne Schwimmeinheiten in den Thüringer Wald. Bei diesen Ausflügen könne sich unsere Sportler kennenlernen, einen Teamgeist entwickeln und durch extensives tägliche Sporteinheiten ihre Zeiten bei anstehenden Wettkämpfen verbessern. Der Spaß darf dabei nie zu kurz kommen um schöne Erinnerungen aus den Ferien mitzunehmen.

Wettkämpfe und Erfolge

Neben Trainingslagern, Kurzausflügen und Ferienfreizeiten, besuchen wir Wettkämpfe in ganz Deutschland oder Veranstalten unseren jährlichen Röthelheimcup. Auf diesen Wettkämpfen kann der gesammelte Teamgeist, erworbene Techniken und Trainingseffekte aus den Trainingslagern angewand werden um sich gegenseitig zu messen. Aber auch alte Bekannte aus anderen Vereinen und Austauschpartner aus weiterer Entfernung wie Vladimir trifft man auf diesen Veranstaltungen wieder.

Trainingsstätten

Erlangen als ehemaliger Leistungsstützpunkt im Schwimmsport hat bereits gezeigt, dass die Erlanger Bäder einen optimalen Ort für Training,
Wettkämpfe und Schwimmkurse darstellt. Die meisten unserer Kurse, sowie der jährliche Röthelheimcup finden in der Hannah-Stockbauerhalle statt.
null

Röthelheimbad / Hannah-Stockbauer-Halle Erlangen

8x50m Sportbecken mit 1,35 bis 4,00m Tiefe,
Lehrschwimmbecken 0,75 m bis 1,20 m Tiefe

null

Westbad - Hallenbad Erlangen

6x25m Sportbecken mit bis 4,00m Tiefe

null

Uni-Sportschwimmhalle Erlangen

4x20m 2.0m Tiefe